Zum Inhalt springenTrennlinieDurchführungVeranstalterInhalteVeranstaltungshäufigkeit und Teilnehmerzahl AufnahmebedingungenInstitutsleitungWiss. Mitarbeiter

M-Modul 4510: Genomanalyse für Masterstudierende – Sommer- und Wintersemester


Durchführung

6 Wochen ganztägig: 26.10.2020 – 04.12.2020

  • 09:30–12:00 Uhr: Vorlesung (im ZIM, Raum 25.41.U1.22)
  • ab 12:00 Uhr: Übungen (im ZIM, Raum 25.41.U1.22)

Die Vorbesprechung mit endgültiger Platzvergabe findet am 22.10.2020 um 14:00 Uhr online statt.

 

Veranstalter

Prof. Dr. William Martin, Dr. Mayo Röttger

Fragen und Kommentare bitte an .

 

Inhalte

  • Untersuchungen zu Fragestellungen der molekularen Evolution anhand innovativer Techniken aus der Genomforschung.
  • Bedienung und Arbeitsweise von Programmen und Programmpaketen zur Analyse molekularer Sequenzdaten (BLAST, Alignment, phylogenetische Stammbäume und Netzwerke, Bootstrapping, Clustering).
  • Abruf und Auswertung von Information in biologischen Datenbanken.
  • „Big data“-Analyse mit Hilfe der Programmiersprache Python.
  • Einführung in die Programmiersprache Python (Syntax, Datenstrukturen, Kontrollstrukturen, Einlesen und Schreiben von Dateien), sowie Zusatzmodule für computergestützte Molekularbiologie (Biopython) und wissenschaftliches Rechnen (NumPy).
  • Einführung in das Betriebssystem Linux und die Kommandozeile.

Der Kurs vermittelt sowohl theoretische Hintergrundinformationen als auch praktische Fähigkeiten. Die Studierenden führen praktische Übungen durch und diskutieren die Ergebnisse.

 

Veranstaltungshäufigkeit und Teilnehmerzahl 

jedes Sommer- und Wintersemester

20 Plätze

 

Aufnahmebedingungen

Zulassung zum Masterstudiengang Molekulare Biomedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; zentrale Platzvergabe.

Institutsleitung

Prof. Dr. William F. Martin
Molekulare Evolution
Heinrich-Heine-Universität
Düsseldorf
Universitätsstraße 1 Gebäude: 26.13
Etage/Raum: 01.34
+49 211 81-13011

PostDoc

Dr. Mayo Röttger
Gebäude: 25.02
Etage/Raum: 02.34
+49 211 81-12162
Verantwortlichkeit: