Zum Inhalt springenTrennlinieDurchführungVeranstalter Ziele InhalteSkriptVeranstaltungshäufigkeit und Teilnehmerzahl Aufnahmebedingungen Erfolgskontrolle InstitutsleitungWiss. Mitarbeiter

M-Modul 4406: Evolution und Biochemie der Organellen – Wintersemester


Durchführung

6 Wochen ganztägig: 22.02.2021 – 31.03.2021

Die Vorlesung findet praktikumsbegleitend statt.

Die Vorbesprechung mit endgültiger Platzvergabe findet am Montag, den 08.02.2021, um 14:00 Uhr in Raum 26.24.03.011 statt.

 

Veranstalter

Prof. Dr. William Martin und Dr. Verena Zimorski

Fragen und Kommentare bitte an .

 

Ziele

Studierende sollen die biochemische Kompartimentierung eukaryotischer Zellen zwischen Cytosol und Organellen  insbesondere Mitochondrien und Hydrogenosomen – bei Protisten kennenlernen und an die biochemische Diversität dieser Organellen bei den unterschiedlichen Gruppen der Eukaryoten herangeführt werden. Biochemische und molekularbiologische Arbeitsmethoden stehen im Vordergrund. Begleitende Seminare zum endosymbiontischen Ursprung von Organellen sollen das Verständnis der Zellkompartimentierung aus der Sicht der frühen Zellevolution vertiefen.

 

Inhalte 

  • Grundtechniken der Proteinbiochemie (Isolierung von Organellen, Enzymassays, SDS-PAGE, Western Blot, Immunodetektion, 2D-Gelektrophorese (IEF und SDS-PAGE))
  • Grundtechniken der Molekularbiologie (PCR, Ligation, Klonierung, Plasmide, Transformation)
  • Heterologe und homologe Expression eukaryotischer Proteine in prokaryotischen und eukaryotischen Systemen

 

Skript

erhalten alle Teilnehmer im Praktikum

 

Veranstaltungshäufigkeit und Teilnehmerzahl    

jedes Wintersemester

8 Praktikumsplätze

 

Aufnahmebedingungen    

Für Studierende im Masterstudiengang Biologie ist die Zulassung zum "Master Biologie" an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für die Teilnahme an dem Modul Voraussetzung. Desweiteren besteht eine Teilnahmepflicht an der praktikumsbegleitenden Vorlesung "Evolution und Biochemie der Organellen" (Prof. Dr. Martin) sowie an dem praktikumsbegleitenden Seminar. Die Praktikumsplätze werden zentral vergeben. Eventuell nicht vergebene Plätze werden durch Anmeldung bei vergeben.

 

Erfolgskontrolle    

Protokollabgabe und Abschlussklausur.

Institutsleitung

Prof. Dr. William F. Martin
Molekulare Evolution
Heinrich-Heine-Universität
Düsseldorf
Universitätsstraße 1 Gebäude: 26.13
Etage/Raum: 01.34
+49 211 81-13011

Akademische Rätin

Dr. Verena Zimorski
Gebäude: 26.13
Etage/Raum: 01.28
+49 211 81-14306
+49 211 81-13554
Verantwortlichkeit: